Aufnahme & anmeldung

Die Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen für die Aufnahme in den Schülercampus Weiz für ein Schuljahr müssen gegeben sein:

  • der Schüler/die Schülerin ist zum Zeitpunkt des Beginns des Schuljahres, in dem er den Schülercampus besucht, minderjährig;
  • der Schüler/die Schülerin besucht während des Aufenthaltes im Schülercampus eine Schule in Weiz.

Ausnahmen von dieser Regelung können vom Betreiber individuell erteilt werden.

Die Aufnahme gilt für die Dauer eines Schuljahres. Soll ein Schüler/eine Schülerin auch im darauffolgenden Schuljahr den Schülercampus besuchen, ist hierfür eine neue Anmeldung vorzunehmen. Grundsätzlich werden Plätze für den Schülercampus in der Reihenfolge des Einlangens der vollständigen Unterlagen vergeben.

Für Schüler/Schülerinnen, die bisher nicht im Schülercampus genächtigt haben, können Anmeldungen für den Schülercampus ab 15. Jänner des jeweiligen Jahres eingereicht werden. Für Schüler/Schülerinnen, die im vorangegangenen Schuljahr bereits den Schülercampus besuchen, besteht die Möglichkeit, bereits vor diesem Zeitraum einen Platz für das nächste Schuljahr fix zu buchen. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an den Leiter/die Leiterin des Schülercampus.

Anmeldung

Das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Ansuchen ist zusammen mit einem Lebenslauf des Schülers/der Schülerin per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse zu senden: schuelercampus@jufa.eu

Details zum Aufnahmeverfahren finden Sie in den beiliegenden Vertragsbedingungen. Da die Plätze in der Reihenfolge des Einlangens der vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Ansuchen vergeben werden, wird empfohlen, die Ansuchen möglichst frühzeitig zu stellen.

Sofern zum Zeitpunkt des Einlangens Ihres vollständig ausgefüllten, ordnungsgemäß unterzeichneten Ansuchens noch Plätze im Schülercampus frei sind, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Sollte kein Platz mehr frei sein, erhalten Sie eine schriftliche Absage.

buendel

Jetzt Anmelden

Da die Plätze in der Reihenfolge des Einlangens der vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Ansuchen vergeben werden, wird empfohlen, die Ansuchen möglichst frühzeitig zu stellen.